Das neue GESStabs OfficeExcel & OfficeChart

Seit November 2017 bietet GESStabs mit OfficeExport eine schnelle und einfache Möglichkeit, Tabellen in Excel bzw. LibreOffice auszugeben (siehe hier einen Überblick).

Inbegriffen sind vielfältige Optionen, mit denen die Tabellenausgabe in diesen Formaten (auch unabhängig von der PostScript-Ausgabe) optisch gestaltet werden können. Die Steuerungsmöglichkeiten für das Layout sind komplex und stehen denen in PostScript bzw. PDF kaum nach — das ist der Vorteil. Der Nachteil hieran kann sein, dass die Ersteinrichtung des Layouts einige Feinarbeit — und damit Arbeitszeit — beansprucht.

Dies ist der erste Ansatzpunkt, unser GESStabs OfficeExport zu verbessern. Ab sofort stehen Ihnen wenige Befehle bereit, mit denen Sie das Design Ihrer PostScript-Ausgabe einfach für Excel übernehmen können.
Mit den OfficExportOptions
USEPOSTSCRIPTFONT,
USEPOSTSCRIPTCOLORS und
USEPOSTSCRIPTALIGN
werden Schriftarten, Farben und Abstände Ihrer PostScript-Ausgabe 1:1 in Excel übertragen.

Tabelle in PostScript
Excel-Ausgabe

 Natürlich kann das Tabellenlayout in Excel nach wie vor — ergänzend oder vollständig – mit zahlreichen OfficExportOptions ausgestaltet oder editiert (EDIT-Option) werden.

Eine weitere Neuigkeit ist das Anlegen von Seiten zur Strukturierung des Tabellenbandes. Mit
OFFICETITLEPAGE,
OFFICECHAPTERPAGE und
OFFICECONTENTPAGE
können den Tabellen in Excel ab sofort Deck-, Zwischenblätter sowie ein Inhaltsverzeichnis hinzugefügt werden.
Das sieht dann zum Beispiel so aus:

Mit ‚OfficeTitlePage‘ erzeugtes Deckblatt

 Die größte Ergänzung hat GESStabs OfficeExport mit der neuen OfficeChart-Funktion erfahren. Hiermit ist es nun möglich, Excel-Tabellen Diagramme hinzuzufügen. Dies kann individuell für einzelne Tabellen gesteuert und gestaltet oder pauschal für jede Tabelle der Excel-Ausgabe angefordert werden.

Mit ‚OfficeChart‘ erstelltes Diagramm

Insgesamt stehen in unserem neuen GESStabs ExcelOffice nun folgende Steuerungselemente zur Verfügung:

OfficeExport zur Definition von Name und Dateiformat der Ausgabedatei,
OfficExportOptions beschreibt das Layout der Tabellenausgabe,
OfficeTitlePage produziert ein Deckblatt,
OfficeChapterPage für die Erstellung eines Zwischenblatts,
OfficeContentPage erzeugt ein Inhaltsverzeichnis,
OfficeChart fordert die Erstellung eines Charts auf Basis der Tabellendaten an und
OfficeChartDefaults zur Definition der Eigenschaften gleichartiger Diagramme.

Eine genaue Anleitung mit Beispielprojekt finden Sie hier: